Wellness Körper, Geist und Seele – im Einklang durch Klänge

Viele Menschen, die eine Klangschalenmassage erlebt haben, beschreiben das Gefühl als ein „Sich-Treiben-Lassen auf sanften Wellen“. Dieses Gefühl könnt ihr in unserem SPA erleben.

Klang kann heilen. Davon geht die buddhistische Lehre seit Jahrtausenden aus. Doch wer die wunderbaren und heilenden Vorteile von Klang und Vibration erleben möchte, der muss nicht nach Nepal reisen. Professionelle Klangschalenmassagen nach Peter Hess gibt es auch in unserem THE GRAND SPA.

Traditionell angewendet halten sie so einiges an heilenden Wirkungen für Körper, Geist und Seele für euch bereit und hinterlassen seit Jahrzehnten begeisterte Patienten. Wie es durch Klänge zu dieser wunderbaren Ganzkörpererfahrung kommt – das erfahrt ihr hier.

Woher kommt die Klangschalenmassage?

Die Klangschalenmassage kommt aus Fernost, genauer gesagt ist sie in Japan, China und dem Himalayagebiet beheimatet. Wusstet ihr, dass man sich in Indien schon vor 5000 Jahren über den Zusammenhang zwischen Klang und Gesundheit bewusst war? Zu dem Zeitpunkt entstand nämlich auch die vedische Heilkunst, die im Wesentlichen auf der Wirkung von Klängen beruht.
Und auch heute ist das Thema „Klang“ im nepalischen Alltag präsenter denn je, seien es die Glöckchen an den Dächern der Tempel oder auch Musikgruppen, die immer wieder die rituellen Wege der Stadt bestreiten. „Klang“ spielt eine große Rolle und hat eine heilende Wirkung. Diese Wirkung hat Peter Hess in den 80er Jahren entdeckt und es hat sich eine seit Jahrzehnten bestehende Behandlungsmethode herauskristallisiert.

Die Klangschalen kommen von Kopf bis Fuß zur Anwendung. ©
Bei der Klangschalenmassage kommen drei verschiedene Schalen zum Einsatz.

Klangschalenmassage nach Peter Hess

Peter Hess hat diverse Reisen durch Nepal, Indien und Tibet angetreten. Dort hat er sich auf die Suche nach alternativen Heilmitteln begeben und ist auf die heilende Wirkung der Klänge gestoßen. Besonders hat er sich von den Newar, einer Volksgruppe im Kathmandu Tal, beeinflussen lassen. Diese legen besonderen Wert auf das Thema „Wandel“ und auf das Werden und Vergehen, das allem Leben zugrunde liegt. Genau das spiegeln auch Klänge wider.

Außerdem ist man in Nepal der Auffassung, dass ein Mensch, der harmonisch schwingt, auch gesund ist und umgekehrt. Klänge werden deshalb dort genutzt, um die Harmonie des Menschen positiv zu unterstützen. Genau auf diesem Wissen baut Peter Hess Klangschalenmassage auf. Man kommt wieder zu seiner Mitte und kann heilen.

Wie funktioniert eine Klangschalenmassage?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Klangschalen einzusetzen. Zum einen können sie auf dem bekleideten Körper angewendet werden – hierfür werden die Schalen auf den Körper aufgelegt und schließlich angespielt. Die zweite Möglichkeit ist die Anwendung ohne Berührung – hier werden die Schalen über dem Körper gehalten.

Die Klangschalen werden bei angenehmer Raumatmosphäre und durch speziell ausgebildete Fachkräfte angewandt. Die Basisklangmassage dauert ungefähr eine Stunde. Hier wird sich zuerst der Körperrückseite und nach 30 Minuten schließlich der Vorderseite gewidmet, auf der die Klangschalen weitere 15 Minuten Anwendung finden.

Drei Klangschalen kommen hierbei zum Einsatz: die Gelenkschale, die Beckenschale und die Herzschale. Nachdem sich der Patient in eine angenehme Position begeben hat, werden die Schalen aufgelegt und schließlich angeschlagen. Die Positionen der Schalen wird im Laufe der Behandlung immer wieder verändert, sodass sie im wahrsten Sinne des Wortes von Kopf bis Fuß zum Einsatz kommen.

Eine Klangschalenmassage kann mit oder ohne Berührung stattfinden.
Die Klangschalenmassage bewirkt eine tiefe Entspannung und fördert die Selbstheilungskräfte.

Welche Wirkung haben Klangschalen auf den Körper?

Die positiven Effekte auf Körper, Geist und Seele, von denen ihr bei einer Klangschalenmassage nach Peter Hess profitieren könnt, sind vielseitig.
Dies sind die heilenden Eigenschaften auf einen Blick:

Die Klangschalenmassage nach Peter Hess…

  • bewirkt tiefe Entspannung,
  • stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen,
  • unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung,
  • stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität und Motivation,
  • fördert Lebensfreude und Schaffenskraft,
  • stärkt die Selbstheilungskräfte,
  • erleichtert körperliches und geistiges „Loslassen“,
  • und löst Verspannungen.

Sie eignet sich hervorragend bei:

  • Schlaf- Konzentrationsschwierigkeiten,
  • hohem Stresslevel,
  • negativen Verstimmungen,
  • Lernschwäche
  • Kopfschmerzen
  • und Blutdruckproblemen.
Die Klangschale wird mit einem leichten Schlag in Schwung gebracht.
Während der Klangschalenmassage werden die Zellen im Körper in Schwingung gebracht und massiert. Das regt den Energiefluss an und bringt ihn wieder ins Gleichgewicht.

Doch wie kommt es zu der positiven Wirkung?

Wahrscheinlich fragt ihr euch, wie es die Klangschalenmassage schafft, eine solch enorme Bandbreite an heilenden Wirkungen mit sich zu bringen. Hier eine Erklärung:

Alle Materie hat eine unverwechselbare Schwingung und damit auch einen unverwechselbaren Klang. Durch die Klangschalenmassage werden die Zellen eures Körpers wieder in Schwingung gebracht und schonend massiert. Der Rhythmus, der sich durch den Klang auf den Körper überträgt, regt den Energiefluss an und bring ihn wieder ins Gleichgewicht. Dadurch wird der Geist beruhigt.

Zum anderen werden bei der Klangmassage nach Peter Hess Hören und Fühlen gleichzeitig angesprochen. Dadurch setzt die Entspannung besonders schnell ein und ihr könnt euch sicher und geborgen fühlen. Das führt dazu, dass sich Körper und Geist regenerieren können.

Welche Massagen gibt es im THE GRAND SPA?

Im THE GRAND SPA könnt ihr euch von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Bei der großen Auswahl an Massagearten ist garantiert für jeden etwas dabei. Folgende Massagen bietet das THE GRAND SPA an:

  • Beinmassage: Die Beinmassage festigt, strafft und entstaut.
  • Kokos-Zitrone-Stempelmassage: Der Körper wird mit warmen Stempeln abgeklopft, darauf folgen Streichbewegungen.
  • Detoxing-Massage: Durch Massage Cups wird der Körper entgiftet und gestrafft.
  • Fußreflexzonenmassage- und Kopfmassage: Körper und Geist werden durch die reflektorisch wirksame Massage entspannt.
  • Kopf-, Gesichts- und Nackenmassage: Sorgt für Tiefe Entspannung vom Nacken bis in die Haarspitzen.


Vor allem in der Herbst- und Winterzeit, in der eine ganz besondere Idylle in Ahrenshoop herrscht, eignen sich die Massagen. Wenn die Tage kürzer werden, ist es umso wichtiger, dem Körper etwas Gutes zu tun und ihn verwöhnen zu lassen. Gerade die positiven Auswirkungen auf die Seele sind so wichtig in Zeiten, in denen die Laune manchmal zu wünschen übrig lässt. Lasst euch also in den dunklen Jahreszeiten eine Massage in Ahrenshoop nicht entgehen. Apropos.

Die Herbst- und Wintermonate eignen sich perfekt für einen Ostseeurlaub. © Shutterstock, Michele Ursi
Im Herbst und Winter herrscht ein Ahrenshoop eine ganz eigene Idylle. ©Shutterstock, Michele Ursi

Die Herbstzeit in Ahrenshoop ist magisch

Doch auch vor und nach der Massage hat Ahrenshoop besonders in der Herbstzeit einiges zu bieten. Frische Luft und das Ergattern der wenigen Sonnenstunden ist wichtig für das Wohlergehen. Also traut euch raus an die frische Luft – hier erfahrt ihr, warum sich das lohnt.

Ein Strand ganz für euch allein

Die meisten Touristen kommen im Sommer zu uns. Nutzt also die Gelegenheit, den wunderschönen Ostseestrand vielleicht sogar komplett für euch allein zu gewinnen – auch Hunde dürfen ab Oktober hier frei rumlaufen, euer Vierbeiner wird sich also genau so an eurem Ostseeurlaub erfreuen wie ihr! Wie schön ist es außerdem, einmal die Stille zu spüren, die man so im Alltag so selten hat. Fernab der Menschenmengen einfach einmal abschalten und einfach nur die Blicke schweifen lassen.

Traumhafte Landschaft

Wann, wenn nicht im Herbst, ist es am schönsten, sich die frische Meeresluft um die Nase wehen zu lassen?
Die goldene Jahreszeit ist die perfekte Gelegenheit, einen Spaziergang oder eine Radtour durch die von Blättern bedeckten Erlenbruchwälder zu machen und dabei die wunderschöne Tier- und Naturwelt mit Augen und Ohren zu genießen – ein wahrer Herbsttraum. In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr über die zauberhafte Herbstzeit im Ostseebad Ahrenshoop.

Kommet und genießet

Eine Massage und anschließend ein Spaziergang in Ahrenshoop – was kann es in der goldenen Jahreszeit Schöneres geben? Wir freuen uns auf euch!

Zur Startseite

Ähnliche Beiträge

Fotowettbewerb an der Ostsee Sagt mal Ostseeeee!

Auf die Frage: “Welches Ostseebad ist das Schönste?” haben wir von ahrenshoop.travel eine ganz klare Antwort: Ahrenshoop natürlich! So geht es vielen von euch auch und deshalb haben wir einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Hier erfahrt ihr, worum es dabei geht.

Weiterlesen

Spaziergang an der Ostsee Lasst uns spazieren gehen!

Das Wandern ist des Müllers Lust? Das sehen wir ganz genau so! Es müssen allerdings nicht gleich Wanderungen sein, auch ein Spaziergang bringt immense Vorteile mit sich. Alles zu dem Thema und warum Spaziergänge gerade jetzt wichtig sind, verraten wir euch hier.

Weiterlesen